• Do. 18.11.
  • 20.00 Uhr
  • Bremen
    ·Die ›Kammer-Philharmonie‹
    ·Gesamtschule Bremen-Ost

Werke von Haydn und Janácek

Kammerkonzert

Daniel Sepec Konstanze Lerbs Yuko Hara Nuala McKenna

  • 20.00 Uhr
  • Bremen
    ·Die ›Kammer-Philharmonie‹
    ·Gesamtschule Bremen-Ost

KonzertkalenderTickets

»Eine intensive Zeit«

Neue Wege

Nach 22 erfolgreichen Jahren als Gesellschafter und Konzertmeister der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen hat sich Florian Donderer entschlossen neue Wege zu gehen. Donderer konzentriert sich künftig auf seine Aufgabe als Primarius des Signum Quartetts und macht sich als Kammermusiker, Solist und leitender Konzertmeister selbständig, eine Qualifikation, mit der er sich im Laufe der Jahre am Konzertmeisterpult der Deutschen Kammer­philharmonie national wie international einen Namen gemacht hat. Eine Besonderheit des Orchesters, das Spielen ohne Dirigent, hat er somit ungemein geprägt. Donderer bleibt der Kammer­philharmonie verbunden und wird künftigen Einladungen des Orchesters folgen. »Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Meine Musikerkollegen und die intensive und sehr prägende Zeit beim Orchester werde ich vermissen, aber die Freude auf die Aufgaben und Herausforderungen, die mich künftig erwarten, ist groß«, so Florian Donderer.

Aktuell

Konzerte 2021

Aufgrund einer Berichterstattung in der Tagespresse kam es leider zu Unklarheiten bezüglich unserer Abonnement-Konzerte. Das Abonnement ist pandemiebedingt nach wie vor ausgesetzt. Sobald es die pandemische Lage zulässt, nehmen wir die Abonnement-Konzerte wieder auf und informieren alle Abonnenten selbstverständlich persönlich.

Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass für jedes aktuell geplante Konzert individuelle Verkaufszeiträume gelten und sich, ebenfalls aus organisatorischen Gründen im Zusammenhang mit der Pandemie, nicht für alle geplanten Konzerte bereits Karten im freien Verkauf befinden. Die jeweiligen Vorverkaufsstarts finden Sie in unserem Konzertkalender.

Zum Konzertkalender

Arte Concert

Diana Damrau singt Liebeslieder von Richard Strauss

Im Rahmen des Musikfest Bremen präsentierte die Starsopranistin Diana Damrau gemeinsam mit der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen Liebeslieder von Richard Strauss, gefolgt von den ›Metamorphosen‹ und der 3. Sinfonie von Peter Tschaikowsky. Noch bis zum 3. Dezember 2021 ist das Konzert unter der Leitung von Jérémie Rhorer bei Arte Concert zu sehen.

Arte Concert

Ausgezeichnet!

Opus Klassik für das Music Lab

Was für eine Riesenfreude: Das Music Lab des Zukunftslabors der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen wird mit dem Opus Klassik 2021 ausgezeichnet! Das in der Pandemie gegründete Online-Projekt erhält die begehrte Klassikauszeichnung in der Kategorie ›Publikums- und Partizipationsprojekte‹, denn das Besondere an dem überdimensionalen Online-Orchester des Music Labs ist: ob mit oder ohne Instrument – alle können mitmachen und gemeinsam mit den Profis des Bremer Weltklasse-Orchesters gemeinsam ein Stück spielen, das schließlich als gigantischer Splitscreen-Videoclip online veröffentlicht wird!

Zum Music Lab

Neuentdeckungen aus der ›Konserve‹

Audio-Podcast mit Beate Weis

Aufnahmen der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen lauschen und mehr über deren Hintergründe, Entstehung und Beteiligte erfahren? In ihrem 4-teiligen Online-Podcast ›Neu gehört‹ legt Kammer­philharmonie-Violinistin Beate Weis verschiedene Produktionen der vergangenen Jahre in den CD-Player, erläutert dazu musikalische Details und lässt eigene Erinnerungen aufleben. Klicken Sie rein und freuen Sie sich anhand ausgesuchter Einspielungen auf ein Wiederhören mit spannenden Solisten und auf persönliche Einblicke von Beate Weis in besondere Aufnahme-Sessions.

Zum Podcast

Wiederentdeckung eines Sprachgenies

Anja Manthey

›Die Rezeption der Gedichte Friedrich Rückerts im Kunstlied der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts‹

In ihrem neuen Buch spürt die Kammer­philharmonie-Bratschistin und Musik- und Literaturwissenschaftlerin dem Phänomen des Dichters Friedrich Rückert nach – einem der meist vertonten Lyriker des 19. Jahrhunderts!

Zum Online-Shop

Aktuell

Konzerte 2021

Aufgrund einer Berichterstattung in der Tagespresse kam es leider zu Unklarheiten bezüglich unserer Abonnement-Konzerte. Das Abonnement ist pandemiebedingt nach wie vor ausgesetzt. Sobald es die pandemische Lage zulässt, nehmen wir die Abonnement-Konzerte wieder auf und informieren alle Abonnenten selbstverständlich persönlich.

Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass für jedes aktuell geplante Konzert individuelle Verkaufszeiträume gelten und sich, ebenfalls aus organisatorischen Gründen im Zusammenhang mit der Pandemie, nicht für alle geplanten Konzerte bereits Karten im freien Verkauf befinden. Die jeweiligen Vorverkaufsstarts finden Sie in unserem Konzertkalender.

Zum Konzertkalender

Ausgezeichnet!

Opus Klassik für das Music Lab

Was für eine Riesenfreude: Das Music Lab des Zukunftslabors der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen wird mit dem Opus Klassik 2021 ausgezeichnet! Das in der Pandemie gegründete Online-Projekt erhält die begehrte Klassikauszeichnung in der Kategorie ›Publikums- und Partizipationsprojekte‹, denn das Besondere an dem überdimensionalen Online-Orchester des Music Labs ist: ob mit oder ohne Instrument – alle können mitmachen und gemeinsam mit den Profis des Bremer Weltklasse-Orchesters gemeinsam ein Stück spielen, das schließlich als gigantischer Splitscreen-Videoclip online veröffentlicht wird!

Zum Music Lab

Wiederentdeckung eines Sprachgenies

Anja Manthey

›Die Rezeption der Gedichte Friedrich Rückerts im Kunstlied der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts‹

In ihrem neuen Buch spürt die Kammer­philharmonie-Bratschistin und Musik- und Literaturwissenschaftlerin dem Phänomen des Dichters Friedrich Rückert nach – einem der meist vertonten Lyriker des 19. Jahrhunderts!

Zum Online-Shop

Konzerterlebnisse per Stream

Klassik auf einen Klick

Genießen Sie hochkarätige und besondere Konzert-Programme mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen – online in unserer Klassik Cloud!

Zur Klassik Cloud

Coronavirus/COVID-19

Aktuelle Hinweise

Alle Informationen rund um Konzerte, Abonnements 2021, den Kartenvorverkauf u.v.m. finden Sie hier.

Zu den Corona-Hinweisen

Kunden-Service

Wir sind für Sie da

Unser Kunden-Service in der Langenstr. 16 steht Ihnen wieder für alle Ihre Anliegen zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich zur Verfügung – selbstverständlich unter Wahrung des zurzeit noch gebotenen Abstands.

Bitte denken Sie daran, bei Ihrem Besuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir freuen uns auf Sie!

Tel. 0421 32 19 19
info@kammerphilharmonie.com

Öffnungszeiten
Mo – Fr 10.00 – 14.00 Uhr
Mi + Do 16.00 – 19.00 Uhr

Kunden-Service

Wir sind für Sie da

Unser Kunden-Service in der Langenstr. 16 steht Ihnen wieder für alle Ihre Anliegen zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich zur Verfügung – selbstverständlich unter Wahrung des zurzeit noch gebotenen Abstands.

Bitte denken Sie daran, bei Ihrem Besuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir freuen uns auf Sie!

Tel. 0421 32 19 19
info@kammerphilharmonie.com

Öffnungszeiten
Mo – Fr 10.00 – 14.00 Uhr
Mi + Do 16.00 – 19.00 Uhr

Zu Gast bei den Proms

Im September 2019 spielte Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen in der Royal Albert Hall bei den legendären BBC Proms! Nicht nur das Publikum – ›the Prommers‹ – zeigte sich von dem Auftritt des Orchesters unter der Leitung von Constantinos Carydis und mit der Sopranistin Danae Kontora begeistert und spendete tosenden Beifall – für das Fachmagazin ›Opera today‹ war das Konzert ein »Fest für musikalische Feinschmecker«. Hier servieren wir Ihnen einige optische Highlights aus London!

Kurier, Wien

»… kein Zweifel, dass die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zu den interessantesten Formationen der Gegenwart zählt.«

Gefördert durch:

Gefördert durch: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR

Partner der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen