Melodie des Lebens

Die Show mit viel Lebensgefühl

Die ›Melodie des Lebens‹ kommt mitten aus dem Herzen des Stadtteils Osterholz-Tenever. Wie das klingt? Immer wieder anders! Doch die Grundrezeptur dieses einzigartigen Formats aus dem Zukunftslabor der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen und der Gesamtschule Bremen-Ost bleibt stets die gleiche: Schülerinnen und Schüler, die ihr Lebensgefühl in eigene Songs fassen und auf die Bühne bringen, instrumental begleitet von einem Weltklasse-Orchester.

Außerdem immer mit dabei: die Lehrerformation ›Hot Päds‹ sowie der Komponist und Pianist Mark Scheibe, der  gemeinsam mit den Jugendlichen die Songs zur Bühnenreife bringt und als charmanter Conférencier durch die Show führt. Ein Bühnenerlebnis, das jedem unter die Haut geht.

Nächster Termin

Do. 26.03. & Fr. 27.03.2020, 19.30 Uhr

Die Stars der Show

Vom Klassenraum auf die Bühne

Einige Wochen vor der Show reist der in Berlin lebende Komponist und Pianist Mark Scheibe in den Bremer Brennpunkt-Stadtteil. Gemeinsam werden dann musikalische Ideen entwickelt, an Texten und Songs gefeilt, bis sie reif für die Bühne sind. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler dabei sowohl in den Proben als auch live auf der Bühne von der Lehrerformation ›Hot Päds‹ und den Mitgliedern der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen, die mit jeder Menge Groove und Tiefgang für einen vollen Sound sorgen. Wenn es »Showtime« heißt, führt Mark Scheibe auf unterhaltsame Weise als Conférencier durch diese einzigartige Show, in deren Mittelpunkt die Jugendlichen stehen.

Einzigartig? Vielleicht bald nicht mehr ganz, denn inspiriert durch den Erfolg des Bremer Modellprojekts wird derzeit in einer Schule im Großraum Tunis das Future Lab Tunisia mit dem tunesischen Nationalorchester etabliert. Partner für das Projekt ist die Kamel Lazaar Foundation und unterstützt wird der tunesische Zukunftslabor-Ableger vom Auswärtigen Amt.

Der Klang von OTe

Mal bitter, mal süß und immer mitreißend

Träume, Ängste, Sehnsüchte und Hoffnungen – das sind nur einige der Themen, die bei der ›Melodie des Lebens‹ ihren musikalischen Ausdruck finden und dem Publikum einen Einblick in die Lebenswelten der Schülergeneration von heute gewähren. Das pralle Leben eben, das sich in einem Loblied über die Natur genauso widerspiegeln kann wie in einem Song über Zukunftssorgen oder die Liebe. Fakt ist: Die Melodie des Lebens klingt nicht immer perfekt, aber oft berührend und immer wahrhaftig.

Seit ihrem Umzug in die Räumlichkeiten in der Gesamtschule Bremen-Ost, entwickelt Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen im Rahmen des Zukunftslabors eigene Programme gemeinsam mit den Jugendlichen aus Osterholz-Tenever. Die musikalische Bandbreite der Showreihe ›Melodie des Lebens‹ ist dabei so vielfältig wie der Stadtteil, der sie hervorbringt. Ob solo, als Gruppe, ob Rap, Klassik oder Chanson – alles ist möglich! Weit über 200 Songs sind in der Geschichte der Show bisher entstanden, denn bereits 21 Ausgaben der ›Melodie des Lebens‹ haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren vielen Geschichten gefüllt.

Nächster Termin

Do. 26.03. & Fr. 27.03.2020, 19.30 Uhr

Der Klang von OTe

Mal bitter, mal süß und immer mitreißend

Träume, Ängste, Sehnsüchte und Hoffnungen – das sind nur einige der Themen, die bei der ›Melodie des Lebens‹ ihren musikalischen Ausdruck finden und dem Publikum einen Einblick in die Lebenswelten der Schülergeneration von heute gewähren. Das pralle Leben eben, das sich in einem Loblied über die Natur genauso widerspiegeln kann wie in einem Song über Zukunftssorgen oder die Liebe. Fakt ist: Die Melodie des Lebens klingt nicht immer perfekt, aber oft berührend und immer wahrhaftig.

Seit ihrem Umzug in die Räumlichkeiten in der Gesamtschule Bremen-Ost, entwickelt Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen im Rahmen des Zukunftslabors eigene Programme gemeinsam mit den Jugendlichen aus Osterholz-Tenever. Die musikalische Bandbreite der Showreihe ›Melodie des Lebens‹ ist dabei so vielfältig wie der Stadtteil, der sie hervorbringt. Ob solo, als Gruppe, ob Rap, Klassik oder Chanson – alles ist möglich! Weit über 200 Songs sind in der Geschichte der Show bisher entstanden, denn bereits 21 Ausgaben der ›Melodie des Lebens‹ haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren vielen Geschichten gefüllt.