Förderkreis

Maßstäbe setzen

Besonders ambitionierte musikalische Vorhaben des Orchesters werden durch herausragende Bremer Persönlichkeiten unterstützt. Im Förderkreis der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen ermöglichen sie mit ihrem großzügigen finanziellen Engagement außergewöhnliche Orchesterprojekte von höchster Qualität, wie beispielsweise die aufwändigen Einspielungen des Beethoven-Zyklus und des Schumann-Zyklus mit Paavo Järvi. Diese weltweit vielfach ausgezeichneten Aufnahmen in SACD-Qualität (Super Audio Compact Disc), wurden erst durch den Förderkreis möglich.

Förderprojekt

Ausgezeichnet Brahms!

Dank der großzügigen Unterstützung des Förderkreises konnten im Rahmen des Brahms-Projekts auch die Sinfonien von Johannes Brahms in SACD-Qualität eingespielt werden. Die erste CD des Projekts mit den Aufnahmen der 2. Sinfonie, der Tragischen Ouvertüre sowie der Akademischen Festouvertüre erhielt 2018 den Opus Klassik.

Klaus Ziegler, Sprecher des Förderkreises

»Mit dem Opus Klassik (Nachfolger des Echo Klassik) ist unsere Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Herbst nun schon zum wiederholten Male ausgezeichnet worden. Das ist ein toller Erfolg, über den sich der Förderkreis der Deutschen Kammerphilharmonie besonders freut, hat er doch diese Produktion – wie schon viele andere in der Vergangenheit – ganz maßgeblich mit unterstützt. So macht Fördern Spaß und motiviert, neue Mitglieder für diesen engagierten Kreis zu werben.«

Für dieses unschätzbare Engagement dankt
Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen:

  • Karin und Uwe Hollweg Stiftung
  • Hockemeyer Stiftung
  • Regine und Bernd Karstedt
  • Renate und Bernard Klosterkemper
  • Bernd Flock und Claus Ulbrich/Comkopie X GmbH
  • Angelika Bunnemann und Prof. Dr. Thomas Brabant
  • Dr. Holger Sudbrink und Dr. Josef Sommer/kessler&partner
  • Silvia Jacobs
  • Rainer H. Behnke/Euromedics GmbH
  • Dr. Jörg Wulfken/PwC Legal AG
  • Dr. Lutz Raettig/Morgan Stanley Bank AG
  • Axel N. Wittig/WEBO Werkzeugbau Oberschwaben GmbH
  • Katinka und Bernd Petrat
  • Jannie und Klaus Ziegler
  • Karin und Gert Warneke
  • Ursula und Stefan Bellinger
  • Christine und Jan Christiansen
  • Tom Nietiedt/Nietiedt-Gruppe
  • Elke und Eduard Dubbers-Albrecht
  • Gisela und Dr. Wolfgang Richter
  • Dr. Karina und Dr. André-Michael Schultz
  • Hilde Herwig-Wentzell und Thomas Herwig
  • Gabriele und Georg Strangemann
  • Ralf J. Koch/Heinz-Peter und Annelotte Koch Stiftung

Kontakt

Bei Fragen und Interesse

Ihr Anprechpartner:
Till Krägeloh
Leiter Marketing, Sponsoring und Event
Tel. 0421 95 885 119
 t.kraegeloh@kammerphilharmonie.com

Spendenkonto
Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen
Die Sparkasse Bremen
IBAN: DE48 2905 0101 0001 6303 26
BIC: SBREDEDE22