Engagiert in Sachen Zukunft

Zukunftslabor und Akademie

Was vor mehr als zehn Jahren mit dem Einzug des Weltklasse-Orchesters in den Komplex der Gesamtschule Bremen-Ost als Experiment begann, ist mittlerweile zu einem erfolgreichen Modell geworden – und zwar weit über Deutschland hinaus: In der Schule eines Brennpunktstadtteils entstand 2007 nicht nur ein Konzertsaal mit erstklassiger Akustik, sondern auch das mehrfach ausgezeichnete Zukunftslabor, mit dem Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen ganz neue Maßstäbe in der Musikvermittlung setzt.

Ganz auf Nachwuchsförderung setzt Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen ebenfalls mit ihrer Akademie: Im Rahmen einer zweijährigen Ausbildung werden junge, talentierte Instrumentalisten auf die künstlerischen sowie die vielfältigen strategischen Herausforderungen des Musikerberufs im 21. Jahrhundert vorbereitet. Dabei profitieren die Akademiemitglieder vom Wissen und den Fähigkeiten eines Spitzenorchesters sowie eines ausgewiesenen externen Expertenteams.

Laudatio der Verleihung des Würth-Preises der Jeunnesses Musicales 2014 

»Das Orchester wirkt durch hervorragende Stadtteil- und Jugendprojekte in der Initiative ›Zukunftslabor‹ als Katalysator für gesellschaftliche Veränderungsprozesse.
Damit zeigt die Kammerphilharmonie die Aktualität und Relevanz von Orchestern in der Mitte der modernen Gesellschaft.«