Hozumi Murata

Violine

Der Japaner Hozumi Murata war Preisträger bei einem nationalen Wettbewerb in Japan und begann sein Studium dort bei Prof. Toshiya Eto. Bereits für die Fortsetzung des Studiums an der Prager Musikakademie zog er nach Europa und lebt seitdem hier.

Er war Preisträger des internationalen Carl-Nielsen-Violinwettbwerbs in Odense (Dänemark) und musizierte anschließend mehrere Jahre als Solist auf Konzerten in ganz Europa. Später setzte er sein Studium in Düsseldorf bei Rosa Fain sowie beim Amadeus-Quartett fort. Er besuchte zahlreiche internationale Meisterkurse, wo Nathan Milstein und Ivry Gitlis seine wichtigsten Lehrer waren.

Seit 1988 ist Hozumi Muarata Mitglied der Deutschen Kammer­philharmonie Bremen.

Auch als Hobby benennt er seine Geige. So ist er neben der Orchestertätigkeit weiterhin als Solist und Kammermusiker sehr aktiv.

Seine nächsten Termine

    • Sa. 26.10.
    • 19.30 Uhr
    • Leer
      ·Kreismusikschule

    Musika­li­scher Spaß

    4. Kammer­konzert

    Werke von Mozart, Dupuy, von Weber, Onslow und Françaix

    • Rie Koyama Fagott
    • Hozumi Murata Violine
    • Zuzana Schmitz-Kulanova Violine
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Marc Froncoux Violoncello
    • Juliane Bruckmann Kontrabass
    • So. 27.10.
    • 11.00 Uhr
    • Bremen
      ·KITO

    Musikalischer Spaß

    4. Kammerkonzert

    Werke von Mozart, Dupuy, von Weber, Onslow und Françaix

    • Rie Koyama Fagott
    • Hozumi Murata Violine
    • Zuzana Schmitz-Kulanova Violine
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Marc Froncoux Violoncello
    • Juliane Bruckmann Kontrabass
    • Mi. 30.10.
    • 20.00 Uhr
    • Bremen
      ·Die ›Kammer-Philharmonie‹
      ·Gesamtschule Bremen-Ost

    Musikalischer Spaß

    4. Kammerkonzert (Achtung Terminänderung!)

    Werke von Mozart, Dupuy, von Weber, Onslow und Françaix

    • Rie Koyama Fagott
    • Hozumi Murata Violine
    • Zuzana Schmitz-Kulanova Violine
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Marc Froncoux Violoncello
    • Juliane Bruckmann Kontrabass
    • Do. 31.10.
    • 19.30 Uhr
    • Schwerin
      ·Konzertverein Schwerin

    Musikalischer Spaß

    4. Kammerkonzert (Achtung Terminänderung!)

    Werke von Mozart, Dupuy, von Weber, Onslow und Françaix

    • Rie Koyama Fagott
    • Hozumi Murata Violine
    • Zuzana Schmitz-Kulanova Violine
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Marc Froncoux Violoncello
    • Juliane Bruckmann Kontrabass