Yuko Hara

Viola

Yuko Hara (*1987 in New York) studierte an der Tokyo University of the Arts sowie am Konservatorium in Genf und an der Musik-Akademie Basel. Sie ist Preisträgerin des Lionel Tertis International Viola Competition und des Tokyo Musikwettbewerbs. Als Solistin trat sie mit dem Japan Philharmonic Orchestra auf und spielte u.a. beim NHK Symphony Orchestra in Tokyo, dem Orchester des Opernhauses Zürich (Mitglied der Orchester-Akademie von 2012-2014) und mit der Barockbratsche beim Orchestra La Scintilla in Zürich. Sie ist eine begeisterte Kammermusikerin, studierte Quartett bei Rainer Schmidt (Hagen Quartett) und gewann den 3. Preis beim Internationalen Osaka Kammermusikwettbewerb. Seit 2016 ist sie Bratschistin des Ardeo Quartette in Paris.

Ihre nächsten Termine

    • Do. 15.10.
    • 20.00 Uhr
    • Bremen
      ·Die ›Kammer-Philharmonie‹
      ·Gesamtschule Bremen-Ost

    Geniestreich eines Himmelsstürmers

    4. Kammerkonzert

    Werke von Beethoven und Enescu

    • Sarah Christian Violine
    • Konstanze Glander Violine
    • Alma Micke Violine
    • Emma Yoon Violine
    • Yuko Hara Viola
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Tristan Cornut Violoncello
    • Nadja Reich Violoncello
    • So. 18.10.
    • 11.00 Uhr
    • Bremen
      ·KITO

    Geniestreich eines Himmelsstürmers

    4. Kammerkonzert

    Werke von Beethoven und Enescu

    • Sarah Christian Violine
    • Konstanze Glander Violine
    • Alma Micke Violine
    • Emma Yoon Violine
    • Yuko Hara Viola
    • Sebastian Steinhilber Viola
    • Tristan Cornut Violoncello
    • Nadja Reich Violoncello