Ausgezeichnet

Rheingau Musik Preis für Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und Paavo Järvi

Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen und ihr künstlerischer Leiter Paavo Järvi sind mit dem Rheingau-Musik-Preis 2019 ausgezeichnet worden. Die Jury sieht Orchester und Dirigent als »echtes Phänomen in der deutschen Orchester- und Kulturlandschaft: Für ihre künstlerischen Leistungen weltweit bewundert und gefeiert, haben sie gemeinsam wegweisende Projekte realisiert und haben dabei oft Interpretationsgeschichte geschrieben«. Aber auch »ihr Innovationsgeist ist in struktureller, organisatorischer und gesellschaftlicher Hinsicht einzigartig und erfordert dabei Mut, Haltung und Engagement eines jedes einzelnen Musikers und des gesamten Kollektivs.« Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1994 jährlich vergeben. Die Laudatio hielt Dr. Heinz-Dieter Sommer, Hörfunkdirektor des Hessischen Rundfunks.

Foto von links: Beate Weis, Albert Schmitt, Jürgen Winkler, Staatssekretärin Ayse Asar, Dr. Heinz-Dieter Sommer, Paavo Järvi, Matthias Beltinger, Michael Herrmann

Zum Rheingau Musik Festival

London Calling

Zum vierten Mal bei den BBC Proms

Brexit hin, königlicher Nachwuchs her – im Sommer 2019 schaut vor allem die Musikwelt nach London, denn am 19. Juli starten die berühmten wie populären BBC Proms in ihre 125. Saison! Das sorgt auch in Bremen für Riesenfreude, denn nach ihren Konzerten in den Jahren 2003, 2010 sowie 2017 wird Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen nun zum vierten Mal zu Gast in der Royal Albert Hall in London sein.

Am 7. September spielen die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung des gefragten Dirigenten Constantinos Carydis, der die Deutsche Kammer­philharmonie zuletzt 2018 in der Elbphilharmonie leitete. Die Solistin des Konzert in der Royal Albert Hall ist die griechische Sopranistin Danae Kontora. Auf dem Proms-Programm stehen dann Werke von Mozart, Strauss und Beethoven.

Wer nicht persönlich in London dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Konzert trotzdem live mitzuerleben: Traditionell werden alle Konzerte des Festivals im Klassiksender der BBC, Radio 3, übertragen.

Zum Konzert

Ticket­börse

Die Börse für alle Fälle

Sie haben ein Abonnement, aber ausgerechnet am Konzertabend schon andere Pläne? Sie brauchen noch eine Karte, aber das Konzert ist ausverkauft? In der Online-Ticketbörse können Sie Konzertkarten tauschen, verkaufen und mit etwas Glück auch Karten für ausverkaufte Konzerte erstehen.

Zur Ticketbörse

Shop

Atemberaubend Brahms

Der Brahms-Zyklus in Vollendung: die Sinfonien Nr. 3 und 4 auf CD.

Jetzt im Handel! Die Bremer Sonderedition ist nur im Shop oder im Kunden-Service erhältlich!

Zum Shop

London Calling

Zum vierten Mal bei den BBC Proms

Brexit hin, königlicher Nachwuchs her – im Sommer 2019 schaut vor allem die Musikwelt nach London, denn am 19. Juli starten die berühmten wie populären BBC Proms in ihre 125. Saison! Das sorgt auch in Bremen für Riesenfreude, denn nach ihren Konzerten in den Jahren 2003, 2010 sowie 2017 wird Die Deutsche Kammer­philharmonie Bremen nun zum vierten Mal zu Gast in der Royal Albert Hall in London sein.

Am 7. September spielen die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung des gefragten Dirigenten Constantinos Carydis, der die Deutsche Kammer­philharmonie zuletzt 2018 in der Elbphilharmonie leitete. Die Solistin des Konzert in der Royal Albert Hall ist die griechische Sopranistin Danae Kontora. Auf dem Proms-Programm stehen dann Werke von Mozart, Strauss und Beethoven.

Wer nicht persönlich in London dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Konzert trotzdem live mitzuerleben: Traditionell werden alle Konzerte des Festivals im Klassiksender der BBC, Radio 3, übertragen.

Zum Konzert

Shop

Atemberaubend Brahms

Der Brahms-Zyklus in Vollendung: die Sinfonien Nr. 3 und 4 auf CD.

Jetzt im Handel! Die Bremer Sonderedition ist nur im Shop oder im Kunden-Service erhältlich!

Zum Shop

Impressionen vom Sommer in Lesmona 2019

Bei schönstem Gute-Laune-Wetter bot das dreitägige Klassik-Open-Air ein abwechslungsreiches Programm mit einzigartigen Gästen.

Kurier, Wien

»… kein Zweifel, dass die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zu den interessantesten Formationen der Gegenwart zählt.«

Partner der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen