Zurück close
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schostakowitsch und Mozart
    Constantinos Carydis, Anna Vinnitskaya, Christopher Dicken
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Mozart und Schostakowitsch
    Constantinos Carydis, Anna Vinnitskaya
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 20:00
    Anmut und Spielfreude
    Ulrike Höfs, Beate Weis, Barbara Linke-Holicka, Marc Froncoux
  • Leer, Kreismusikschule, 19:30
    Anmut und Spielfreude
    Ulrike Höfs, Beate Weis, Barbara Linke-Holicka, Marc Froncoux
  • Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus, 19:30
    Anmut und Spielfreude
    Ulrike Höfs, Beate Weis, Barbara Linke-Holicka, Marc Froncoux
  • Bremen, KITO, 11:00
    Anmut und Spielfreude
    Ulrike Höfs, Beate Weis, Barbara Linke-Holicka, Marc Froncoux
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 19:30
    Melodie des Lebens 21
    Mitglieder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bremen-Ost, Mark Scheibe, mit Gästen aus dem Future Lab Tunisia
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 19:30
    Melodie des Lebens 21
    Mitglieder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bremen-Ost, Mark Scheibe, mit Gästen aus dem Future Lab Tunisia
  • Köln, Philharmonie, 20:00
    Werke von Brahms und Schubert
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Wiener Juwelen II
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Wiener Juwelen II
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Wiener Juwelen II
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Österreich, Wien, Musikverein, 19:30
    Werke von Haydn, Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Österreich, Wien, Musikverein, 19:30
    Werke von Schubert, Mozart und Haydn
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler

Notizen

Violoncello

Stephan Schrader

Stephan Schrader studierte in Detmold und Paris. Seine erste Stelle als stellvertretender Solocellist am Staatstheater Hannover kündigte er, um sich der Kammermusik und immer wieder neuen Formen der Musikvermittlung zu widmen. Dazu gehören die Zusammenarbeit mit Schauspielern, Tänzern, Maskenbildnern oder mit einem Clown.

Seit 1996 ist er Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Hier engagiert er sich gerne auch in den pädagogischen Projekten des Orchesters. Er schätzt die Struktur und Arbeitsweise des Orchesters besonders, weil sie ihm genügend Raum für weitere Tätigkeiten lassen.

Denn er verfolgt daneben eine Reihe anderer Projekte, wie Kammermusik mit dem Trio Davidoff, Solo-Konzerte mit allen sechs Bach-Suiten an einem Tag, Programme mit Jazzmusikern oder einem Obertonsänger. Einzigartig ist seine Solo-Show ›Cello-Loop‹. An der Hochschule für Künste in Bremen unterrichtet Stephan Schrader Cello, Kammermusik und Improvisation.
Stephan Schrader, Violoncello
Und er wandert gern.
 
auf SendungTicketverkauf Special
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen erhält den OPUS KLASSIK für ihre Einspielung der 2. Sinfonie, der Tragischen Ouvertüre und der Akademischen Festouvertüre von Johannes Brahms

Die TV-Übertragung der Preisverleihung ist noch bis 12.11.2018 in der ZDF-Mediathek abrufbar.





›en passant‹stadtwaageZum Konzert
Wiener Juwelen II

Mo., 19.11.2018, 20 Uhr

Kultursaal der Arbeitnehmerkammer
Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Der Veranstaltungssaal ist barrierefrei erreichbar!
TicketbörsesoldoutSie können einen Konzerttermin nicht wahrnehmen oder suchen Tickets für ein bereits ausverkauftes Konzert?

Dann besuchen Sie unsere Ticketbörse.

 

Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2