Zurück close
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Aix-en-Provence, Grand Théâtre de Provence, 20:30
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Veronika Eberle
  • Bremen, St.-Petri-Dom, 20:00
    Ein Deutsches Requiem
    Paavo Järvi, Valentina Farcas, Matthias Goerne, Lettischer Staatschor ›Latvija‹
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
artikelfoto Lang Lang 02 c Xun Chi 400x267
Tastenzauber mit Lang Lang: 
Der chinesische Star-Pianist kommt in die Glocke

Im nächsten Oktober erwarten wir einen Gast, der mit seinen gerade mal 33 Jahren zu den absoluten Superstars der klassischen Musik zählt: Lang Lang!

Kaum ein anderer Musiker schafft es, das Publikum mit klassischer Musik derart in seinen Bann zu ziehen – und zwar im Rahmen eines intimen Klavierabends genauso leidenschaftlich und genial wie anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 im Stadion. Als wahrer Zauberer der Tasten begeistert Lang Lang ein weltweites Publikum. Für die New York Times ist er sogar der »angesagteste Künstler der gesamten klassischen Musikwelt«. Im Oktober 2015 erhielt Lang Lang den Echo Klassik in der Kategorie Instrumentalist des Jahres und so ist der Name „Lang Lang“ mittlerweile ein Synonym für Weltklasse.

Die Konzerte des chinesischen Star-Pianisten sind heute so gefragt wie nie zuvor. Paavo Järvi und Lang Lang kennen sich bereits aus mehreren gemeinsamen Konzerten. Nun ist es der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen gelungen, den Ausnahmepianisten nach Bremen zu holen. Dabei bringt er eines der beliebtesten Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart mit an die Weser. Paavo Järvi und seine Musiker geben daneben einen weiteren Einblick in ihr aktuelles, mit großer internationaler Aufmerksamkeit verfolgtes Brahms-Projekt.

Eine Mitgliedschaft in unserem Freundeskreis hat sich bei dieser Gelegenheit einmal mehr gelohnt: Freundeskreismitglieder hatten die Möglichkeit, schon vor dem offiziellen Startschuss zum Vorverkauf die begehrten Tickets zu erwerben.


Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser