Zurück close
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Werke von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Liszt
    Aziz Shokhakimov, Evgeny Kissin
  • Bremen, botanika, 18:30
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 21:00
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 18:30
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 21:00
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Treffpunkt Mozart
    Sir Roger Norrington, Francesco Piemontesi, Daniel Sepec
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Treffpunkt Mozart
    Sir Roger Norrington, Francesco Piemontesi, Daniel Sepec
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
stadtteiloper 2015
6. ›Stadtteil-Oper‹ 2015 - Sehnsucht nach Isfahan
Seit Monaten erarbeiten 300 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bremen-Ost und viele Bewohner des Stadtteils gemeinsam mit professionellen Musikern, Schauspielern, Kostümbildnern und Choreographen ein ganzes Musiktheaterstück, zu sehen am 8. und 9. Oktober auf dem ›Grünen Hügel‹ in Osterholz-Tenever.


Die Geschichte
›Sehnsucht nach Isfahan‹ – so lautet der Name der diesjährigen Stadtteil-Oper. Sie erzählt die abenteuerliche Geschichte des Universalgelehrten Ibn Sina, der vor fast 1000 Jahren in Persien gelebt hat.

Als junger Mann macht er sich auf die Suche nach einem Ort, an dem er in Frieden forschen und lernen kann. Dabei überlebt er Sandstürme, Hinterhalte und Gefängnisstrafen, schreibt im Mondschein zahlreiche Bücher über Medizin und Astronomie, Religion und Philosophie und widmet der Liebe seines Lebens die schönsten Lieder unter der Sonne.

Ibn Sina war einer der ersten Gelehrten, der über die Wirkung von Musik auf unseren Körper nachdachte, und der davon überzeugt war, wie wichtig das Glück für unsere Gesundheit ist. Was bietet sich eher an, als diese Geschichte musikalisch zu erzählen und den Puls der alten persischen Trommeln mit einem facettenreichen Klangkörper aufleben zu lassen. Tauchen Sie ein in die fantastische Welt Persiens!

Die Stadtteil-Oper in Osterholz-Tenever
Dieses weltweit einmalige Projekt gibt es so nur in Bremen Osterholz-Tenever: Hier leben Menschen aus über 88 verschiedenen Nationen zusammen. Jahr für Jahr entwickelt das Zukunftslabor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen für jedes Land eine eigene Stadtteil-Oper. Nach Deutschland, Ghana, Polen, Russland und Vietnam steht 2015 Persien im Zentrum.

Zukunftslabor – Ausgezeichnet!
Das Ziel des Zukunftslabors ist die Entwicklung individueller Potenziale mit Hilfe von Musik. Dieses Engagement der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und der Gesamtschule Bremen-Ost wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und von Kulturstaatsminister Bernd Neumann zum bundesweiten Modellprojekt im Bereich Kulturelle Bildung erklärt.

Schülerinnen und Schüler dokumentieren mit Lehrer Wolfgang Rußek die spannende Probenphase in einem Blog.

Blog lesen...

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser