Zurück close
  • Solistische Virtuosität, unabhängige Interpretation
  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 20:00
    Lobgesang
    Paavo Järvi, Christina Landshamer, Bianca Andrew, Patrick Grahl, WDR Rundfunkchor
  • Lübeck, Musik- und Kongresshalle, 20:00
    Werke von Schumann
    Paavo Järvi, Steven Isserlis
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler

Violine

Katherine Routley

Von allen Orchestermitgliedern hat die Australierin Katherine Routley den weitesten Weg in die Heimat. Studiert hat sie in Sydney, an der Indiana University Bloomington (USA) und am Utrecht Konservatorium. Die heutige Wahlniederländerin ist seit 1989 Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Sie ist Gründungsmitglied des Utrecht String Quartet und hat in über 20 Jahren zahlreiche CDs mit dem Quartett aufgenommen, u. a. sämtliche Streichquartette von Arthur Lourié und Alexander Glasunow. Außerdem ist sie Dozentin für Kammermusik am Utrecht Konservatorium.

Katherine Routley liebt insbesondere alle Konzertreisen, bei denen sie sich in ihrer englischen Muttersprache verständigen kann. Also primär nach England und in die USA. Ihr Traum ist es, mit ihrem Orchester einmal eine Tournee in ihre australische Heimat zu unternehmen.

In ihrer Freizeit ist sie am liebsten an der frischen Luft – mit sportlicher Betätigung oder beim Gemüseanbau im eigenen Garten.
Katherine Routley, Violine

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser