Zurück close
  • Lohn der Hingabe
    Lohn der Hingabe
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Aix-en-Provence, Grand Théâtre de Provence, 20:30
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Veronika Eberle
  • Bremen, St.-Petri-Dom, 20:00
    Ein Deutsches Requiem
    Paavo Järvi, Valentina Farcas, Matthias Goerne, Lettischer Staatschor ›Latvija‹
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler

Fagott

Higinio Arrué

Solo

Seit 2000 ist Higinio Arrué Solo-Fagottist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Sein Studium im heimatlichen Spanien setzte er später an der Hochschule für Künste Bremen bei seinem heutigen Vorgänger David Tomás und an der Folkwang-Hochschule Essen bei Prof. Gustavo Núñez fort.

Er war Mitglied des Spanischen Nationalen Jugendorchesters und des European Union Youth Orchestra. Als Gast musizierte Higinio Arrué u. a. im Orquesta Ciutat de Barcelona i Nacional de Catalunya, im NDR Sinfonieorchester Hamburg und im Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam.
Als Kammermusiker ist er Mitglied des Bläserensembles ›Moonwinds‹ sowie selbstverständlich der Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Mehrfach arbeitete er mit dem Daniel Hope Ensemble sowie regelmäßig mit dem spanischen Miró Ensemble.


Higinio Arrué ist Professor für Fagott an der Musikhochschule ›Musikene‹ von San Sebastian. Auf CD ist er als Solist im ›Duett-Concertino‹ von Richard Strauss zu hören, begleitet von ›seiner‹ Kammerphilharmonie unter Leitung von Paavo Järvi.

Arrue 400px

Privat und sportlich ist Higinio Arrué ebenso international wie musikalisch. Neben eigenem Tennisspiel ist er Fan sowohl des Valencia C.F. als auch der Bremer Fußballer vom SV Werder.

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser