Zurück close

Programm

  • György Ligeti (1923 - 2006)
  • Concert Românesc
  • Michaela Rea Catranis (*1985)
  • ›Jeita‹ für Violoncello Solo
Drei der nachfolgenden Violoncellokonzerte – die Auswahl bestimmen die Finalisten:

Samuel Barber / Cellokonzert a-Moll Op. 22
Paul Hindemith/ Kammermusik Nr. 3
Robert Schumann / Cellokonzert a-Moll op.129
Camille Saint-Saëns / Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33
Camille Saint-Saëns / Cellokonzert Nr. 2 d-Moll op. 119
Pjotr Iljitsch Tschaikowski / Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33

Musiker

Joshua Weilerstein

Derzeit ist Joshua Weilerstein Künstlerischer Leiter des Orchestre de Chambre de Lausanne und darüber hinaus ein gefragter Gast-Dirigent mit einer international erfolgreichen Karriere in ganz Europa und in den USA. Dabei ist er bekannt für die Klarheit seines musikalischen Ausdrucks, seine ungezwungene Art und tiefe natürliche Musikalität. 2009 gewann der junge Dirigent beim bedeutenden Malko-Wettbewerb sowohl den Ersten Preis als auch den Publikumspreis, woraufhin ihm eine Stelle als Assistant Conductor bei den New Yorker Philharmonikern angeboten wurde. Im Juli 2017 gab Weilerstein sein Debüt bei den BBC Proms. Auch in diesem Sommer wird er zu dem berühmten Festival zurückkehren.

Neben weiteren spannenden Debüts in der Saison 2017/18 – unter anderem mit den Bamberger Symphonikern – setzt er seine Zusammenarbeit mit einigen namhaften Orchestern wie dem Oslo Philharmonic Orchestra, dem Swedish Chamber Orchestra oder dem Orchestre Philharmonique de Radio France fort. In diesem Sommer reist Joshua Weilerstein zudem erneut nach Australien, um das West Australia Symphony Orchestra und das Melbourne Symphony Orchestra zu dirigieren. Seinen großen Enthusiasmus für ein breites Repertoire – von traditionell bis zeitgenössisch – verbindet der Musiker mit dem Ehrgeiz, auch ein neues Publikum in den Konzertsaal zu locken. Weilersteins besonderes Engagement gilt daher der musikalischen Bildung und dem kontinuierlichen, lebendigen Dialog zwischen Musiker und Publikum. Als Gastgeber des erfolgreichen Klassik-Podcasts ›Sticky Notes‹ richtet er sich dabei an Musikliebhaber und Newcomer gleichermaßen.
Joshua Weilerstein

Joshua Weilerstein
© Felix Broede




Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2