Zurück close

Programm

  • Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
  • Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21, 4. Adagio – Allegro molto e vivace
  • Claude Debussy (1862 - 1918)
  • Children´s Corner – Golliwogg´s Cakewalk (Arr. Klaus Heidemann)
  • Jeff Barnel ()
  • Hilwa ya baladi (Arr. Jehad Jazbeh)
  • Salah el Mahdi (1925 - 2014)
  • Sama´î Ajam ´Ushayrân
  • Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975)
  • Suite für Varieté-Orchester – Walzer Nr. 2
  • Alfred Schnittke (1934 - 1998)
  • Clowns und Kinder – Introduktion (Arr. Lea Fink)
  • Wolfgang Russek/Gilles Agnamana/Klasse 7.3 ()
  • Videokunst
  • Wolfgang Russek/GK Kunst 11. Jg ()
  • Videokunst
  • Gerardo Matos Rodríguez (1897 - 1948)
  • La Cumparsita (Arr. Angelika Bachmann)
  • Traditional ()
  • Üsküdara Gideriken (Arr. Sylvia Klingler, Christoph Heidsiek)
  • Franz Liszt/Sergio Ortega ()
  • 2. Ungarische Rhapsodie/El Pueblo Unido (Arr. Lea Fink)
  • Henning Grossmann ()
  • Das Glühwürmchen
  • Joe Zawinul (1932 - 2007)
  • Birdland (Arr. John Higgins)
  • Pee Wee Ellis (*1941)
  • The chicken
  • Mac Davis/Ray Charles ()
  • Hit the road, Jack (Arr. Bjoern Morten Kjaernes)
  • Gustav Mahler/Georg Friedrich Händel/Peter I. Tschaikowski ()
  • Retrospektive 1.-7- Stadtteil-Oper
  • Karsten Gundermann (*1966)
  • Was ist ein Boot? aus: 5. Stadtteil-Oper
  • Aaron Copland (1900 - 1990)
  • I bought me a cat aus: 7. Stadtteil-Oper
  • Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)
  • Sina bleib stark (Text: Adnan Köse) aus: 6. Stadtteil-Oper
Kann Musik die Gesellschaft verändern? Ja, sie kann! Seit zehn Jahren wird dies im Zukunftslabor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und der Gesamtschule Bremen-Ost eindrucksvoll bewiesen. Begonnen hat alles im Jahr 2007, als das Weltklasse-Orchester seine neuen Probenräume in dem Schulgebäude in Osterholz-Tenever bezog. Inmitten eines Stadtteils mit besonderen sozialen Herausforderungen entwickelt das Orchester seitdem gemeinsam mit den Schülern, Lehrern sowie vielen Beteiligten aus dem Stadtteil einzigartige Programme der Kulturellen Bildung und fördert so die Potenzialentfaltung von Kindern und Jugendlichen.

Das 10-jährige Bestehen des weltweit ersten und vielfach ausgezeichneten Zukunftslabors wird nun mit einer großen Jubiläumsshow kräftig gefeiert: mit vielen Gästen und einem spannenden musikalischen Querschnitt aus den Stadtteil-Opern, der Show-Reihe Melodie des Lebens und dem kunterbunten Club 443 Hz. Feiern Sie mit!

Melodie des Lebens mit Mark Scheibe und Schülerinnen und Schülern der GSO
Susan Balcioglu, Sharanka Sivakumar & Musik LK
Thomas Kelch nach Ed Sheeran/Michael Jackson (We are the World & Song für die Verleihung des Bremer Friedensnobelpreises)


Preise:
18 € (ermäßigt 13 €), Schüler 6 €

Tickets erhältlich unter 0421- 32 19 19 oder direkt in unserem Kunden-Service.

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser