Zurück close
  • Bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall, London
    Bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall, London
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Aix-en-Provence, Grand Théâtre de Provence, 20:30
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Veronika Eberle
  • Bremen, St.-Petri-Dom, 20:00
    Ein Deutsches Requiem
    Paavo Järvi, Valentina Farcas, Matthias Goerne, Lettischer Staatschor ›Latvija‹
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler

Musiker

Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Bereits seit 1990 musizieren die Bläsersolisten regelmäßig als festes Ensemble aus den Reihen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Die Basis bildet ein Bläseroktett, das bei Bedarf um eine Flöte und einen Kontrabass verstärkt wird.

Zusätzlich zu dem vielfältigen klassischen Repertoire für Bläseroktett spielen die Bläsersolisten verschiedene Werke, die Andreas N. Tarkmann in ihrem Auftrag arrangiert hat. Unter anderem bearbeitete er Modest Mussorgskys ›Bilder einer Ausstellung‹, Peter Tschaikowskys ›Nussknacker‹ und Bedřich Smetanas ›Die verkaufte Braut‹ und er erstellte eine fantastische Bläserfassung von Felix Mendelssohn Bartholdys ›Sommernachtstraum‹.

Die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen gastierten u. a. in der Alten Oper Frankfurt, im Herkulessaal in München, in der Londoner Queen-Elizabeth-Hall, in der Berliner Philharmonie, beim Mozart-Festival in Prag, den Internationalen Musikfestwochen Luzern, dem MDR-Musiksommer und beim Rheingau-Musik-Festival.

Ein besonderer Erfolg des Ensembles sind die Bearbeitungen von Opern Wolfgang Amadeus Mozarts für Bläserensemble und einen japanischen Kyogen-Schauspieler, mit denen die Bremer Musiker bereits mehrfach sehr erfolgreiche Tourneen durch Japan unternommen haben. Im Mai 2011 wurde diese Zusammenarbeit mit Mozarts ›Zauberflöte‹ erstmals auch mit großem Erfolg auf einer Tournee in Deutschland präsentiert.

Neben Rundfunk- und Fernsehproduktionen hat das Ensemble bereits eine Vielzahl von CDs eingespielt. Davon wurde die Aufnahme mit Originalkompositionen von Franz Schubert, Carl Maria v. Weber sowie Tarkmanns Bearbeitung von ›Ein Sommernachtstraum‹ mit dem Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet.
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
© Julia Baier




Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser