Zurück close
  • Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
    Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Paris, Théâtre des Champs Elysées, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi
  • Frankreich, Aix-en-Provence, Grand Théâtre de Provence, 20:30
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Veronika Eberle
  • Bremen, St.-Petri-Dom, 20:00
    Ein Deutsches Requiem
    Paavo Järvi, Valentina Farcas, Matthias Goerne, Lettischer Staatschor ›Latvija‹
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Werke von Schubert
    Paavo Järvi, Matthias Goerne
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Berührend schön
    Mirga Gražinytė-Tyla, Katja Stuber, Elliot Madore, Thomas Dolié, Dame Felicity Palmer, Renaud Delaigue, Xiangnan Yao, Freddie Jemison
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 10. Mai 2013
3. Kammerkonzert / +21
›Poesie und Pastorale‹
Mit dem lyrischen Titel ›Poesie und Pastorale‹ erklingt das 3. Kammerkonzert mit Werken von Carl Czerny, Franz Schubert, Eugène Goossens und Marcelle de Manziarly.
Auch dieses Mal ist ein zeitgenössisches Werk die Überraschung des Abends, Komponist und Titel werden erst am jeweiligen Konzertabend offenbart.
Die Mitglieder des Orchesters nutzen den kleineren und intimen Rahmen der Kammerkonzerte, um ihrem Publikum jeweils ganz persönliche Herzensangelegenheiten musikalisch zu präsentieren.

Die Konzerte sind Teil der Kammerkonzert-Reihe der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, die die Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen engagiert, experimentierfreudig und mit Liebe zum Detail pflegen.
Am Samstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr in der Kreismusikschule Leer, am Sonntag, 2. Juni, um 17 Uhr im Kapitelsaal der Stiftsabtei Bassum sowie am Montag, 3. Juni, um 20 Uhr in der Kammer-Philharmonie, Gesamtschule Bremen-Ost.
 
Alle Daten in der Übersicht
›Poesie und Pastorale‹
3. Kammerkonzert / +21
Sa. 1. Juni 2013, 19.30 Uhr, Kreismusikschule Leer
So. 2. Juni 2013, 17 Uhr, Kapitelsaal, Stiftsabtei Bassum
Mo. 3. Juni, 20 Uhr, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost
Bettina Wild, Flöte
Marc Froncoux, Violoncello
Clemens Rave, Klavier
  • Carl Czerny (1791-1857)
  • Fantasia concertante op. 256 für Flöte, Violoncello und Klavier
  • Franz Schubert (1797-1828)
  • Variationen über ›Trockne Blumen‹ D 802 op. 160
  • Das Überraschungsstück des Abends‹ (+21)
  • Eugène Goossens (1893 - 1962)
  • ›Fünf Impressionen eines Aufenthalts auf dem Lande‹ op. 7
  • Marcelle de Manziarly (1899-1989)
  • Trio 1952
Karten (€ 15,- / 10,- erm.) sind erhältlich
beim Kunden-Service der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen,
Tel. 0421-32 19 19.
Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser