Zurück close
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Werke von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Liszt
    Aziz Shokhakimov, Evgeny Kissin
  • Bremen, botanika, 18:30
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 21:00
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 18:30
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, botanika, 21:00
    Musikalische Schnitzeljagd

  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Treffpunkt Mozart
    Sir Roger Norrington, Francesco Piemontesi, Daniel Sepec
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Treffpunkt Mozart
    Sir Roger Norrington, Francesco Piemontesi, Daniel Sepec
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 12. Januar 2016
1. Kammerkonzert
Brahms zu dritt

Die Kammerkonzerte stehen auch 2016 unter dem Motto ›Die blaue Blume‹ und widmen sich der Musik der Romantik. Parallel zum sinfonischen Brahms-Projekt mit Paavo Järvi stehen die kammermusikalischen Werke des deutschen Komponisten im Zentrum. 2016 erklingt Brahms - zu zweit, zu dritt, zu viert, zu fünft und zu sechst - in der Kammermusik-Reihe. Den Anfang macht im Februar das Trio Davidoff - Hozumi Murata/Violine, Stephan Schrader/Violoncello und Momoko Murata/Klavier - mit drei kammermusikalischen Preziosen von Johannes Brahms.

Das Kammerkonzert findet statt Donnerstag, 11. Februar, 19.30 Uhr in der Kreismusikschule Leer und Freitag, 12. Februar 2016, 20 Uhr in der ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost.


1. Kammerkonzert 2016

Johannes Brahms (1833-1897):
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 F-Dur op. 99
Johannes Brahms (1833-1897):
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 A-Dur op. 100
Johannes Brahms (1833-1897):
Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 3 c-Moll op.
101

Hozumi Murata,
Violine
Stephan Schrader,
Viola
Momoko Murata,
Klavier

Do. 11.2.2016, 19.30 Uhr, Kreismusikschule Leer
Fr. 12.2.2016, 20 Uhr, ›Die Kammer-Philharmonie‹, (GSO) Bremen

Karten für € 15,- / ermäßigt € 10,- sind erhältlich beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19.



Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Andrea Katzmarczyk-Engmann,
Leitung Presse/PR, 28195 Bremen
Tel +49 (0)421-9 58 85-120, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.kammerphilharmonie.com


Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser