Zurück close
  • Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
    Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Bremen, Sendesaal, 18:00
    intervall
    Stephan Schrader, Isabel Douglas, Amine Nouri
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Erlebnishunger und Entdeckerlust
    Duncan Ward, Benjamin Appl
  • Köln, Philharmonie, 16:00
    Werke von Schubert, Webern und Farrenc
    Duncan Ward, Benjamin Appl
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 20:00
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
  • Thedinghausen, Schloss Erbhof Thedinghausen, 19:30
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
  • Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus, 16:00
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 19. Oktober 2015
Konzert unter der Leitung von Florian Donderer
Zu Gast: Pianistin Elisabeth Leonskaja

Die Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert stehen Anfang November auf dem Programm der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Solistin ist die Klaviervirtuosin Elisabeth Leonskaja, die mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 2 gemeinsam mit dem Orchester auf der Bühne zu erleben sein wird. Als Konzertmeister leitet Florian Donderer seine Orchesterkollegen.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr, am Donnerstag, 5. November 2015, im Konzerthaus Die Glocke.

Elisabeth Leonskaja prägt den Titel des gemeinsamen Konzertes ›Treuebekenntnis mit Korrekturen‹. Die 1945 in Tiflis geborene Pianistin ist dem Komponisten Beethoven seit Beginn ihrer Karriere treu geblieben. Für die seit 1978 in Wien lebende Künstlerin ist die Musik neben ihrer russischen Mut-tersprache ein Stück Heimat. In Österreich startete ihre internationale Karriere 1979 mit einem Auf-tritt bei den Salzburger Festspielen. Elisabeth Leonskaja hat mit allen führenden Orchestern der Welt musiziert. Das belegen zahlreiche Preise sowie CD-Aufnahmen eindrucksvoll.
Florian Donderer ist seit 1999 Konzertmeister bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Als Kammermusiker und Solist gastiert er unter anderem regelmäßig bei Festivals sowie gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern wie zum Beispiel Hélène Grimaud und Peeka Kuusisto.

Die Konzerteinführung ›En passant‹ findet am 3. November 2015, 20 Uhr, in der HFK in der Dechanatstr. 13-14 statt.

Alle Daten in der Übersicht
›Treuebekenntnis mit Korrekturen‹
7. Premieren-Abonnementkonzert
Do. 05.11.2015, 20 Uhr, Die Glocke
Florian Donderer, Violine und Leitung
Elisabeth Leonskaja,
Klavier
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Ouvertüre „Die Hebriden“ (Fingalshöhle) op. 26
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Franz Schubert (1797-1828): Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 2008


Karten sind erhältlich beim
Kunden-Service der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19.
Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser