Zurück close
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Beste Freunde – reloaded
    Pekka Kuusisto, Christina Landshamer
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Beste Freunde – reloaded
    Pekka Kuusisto, Christina Landshamer
  • Bremen, Kulturwerkstatt Westend, 20:00
    Die Stimme des Wales
    Bettina Wild, Marc Froncoux, Clemens Rave
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 19. November 2015
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
PAb 2017 Festivalorchester beim Kissinger Sommer

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wird 2017 Festivalorchester des Kissinger Sommers. Das gaben am 19. November 2015 der Kissinger Oberbürgermeister Kay Blankenburg und der künftige Intendant des Kissinger Sommers, Dr. Tilman Schlömp, gemeinsam mit Albert Schmitt, Managing Director der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, bekannt. Der Kissinger Sommer, eines der wichtigsten Klassikmusikfestivals Deutschlands, steht ab 2017 unter der Intendanz von Dr. Tilman Schlömp. „Wir freuen uns sehr, den Kissinger Sommer künftig mit einem der weltweit führenden Orchester musikalisch zu gestalten. Die Zusammenarbeit wird den Charakter einer strategischen Partnerschaft haben und sich in besonderen Programmen widerspiegeln“, so Tilman Schlömp. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen wird unter Leitung ihres Chefdirigenten Paavo Järvi das Festival 2017 am 16. Juni mit der Geigerin Hilary Hahn und dem Violinkonzert Nr. 4 von Henri Vieuxtemps sowie mit Werken von Robert Schumann und Johannes Brahms eröffnen. Am 18. Juni folgt ein zweites Konzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen mit Arcadi Volodos am Klavier. Auf dem Programm steht das Klavierkonzert Nr. 3 von Ludwig van Beethoven sowie die erste Symphonie von Johannes Brahms.
Der Kissinger Sommer wird gemeinsam mit dem vielfach ausgezeichneten Orchester hochkarätige Konzertproduktionen sowie weitere eigens auf Bad Kissingen zugeschnittene Projekte sowie Education-Formate entwickeln.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen füllt regelmäßig weltweit die renommiertesten Konzertsäle und gilt als eines der international führenden Orchester. Künstlerischer Leiter ist seit 2004 der estnische Dirigent Paavo Järvi. Besondere internationale Erfolge erreichten Paavo Järvi und Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrem Beethoven-Projekt mit weltweiten Tourneen, CD- und DVD-Aufnahmen. Für ihre innovative und engagierte Kultur- und Musikvermittlungsarbeit wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Echo Klassik für Nachwuchsförderung (2012). Im Jahr 2009 erklärte Kulturstaatsminister Bernd Neumann das ›Zukunftslabor‹ der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen zum bundesweiten Modellprojekt im Bereich Kulturelle Bildung.



Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Andrea Katzmarczyk-Engmann,
Leitung Presse/PR, 28195 Bremen
Tel +49 (0)421-9 58 85-120, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.kammerphilharmonie.com


Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2