Zurück close
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Beste Freunde – reloaded
    Pekka Kuusisto, Christina Landshamer
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Beste Freunde – reloaded
    Pekka Kuusisto, Christina Landshamer
  • Bremen, Kulturwerkstatt Westend, 20:00
    Die Stimme des Wales
    Bettina Wild, Marc Froncoux, Clemens Rave
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 9. September 2015
4. Kammerkonzert
›Streicherphantasien‹

Die Kammerkonzertreihe widmet sich unter dem Motto ›Die blaue Blume‹ der romantischen Musik. Auch im vierten und für dieses Jahr letzten Konzert dieser Art spielen die Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen ein kammermusikalisches Werk des Komponisten Johannes Brahms.

Brahms war entschlossen nach Beendigung des Streichquintetts G-Dur das Komponieren zu beenden – was er glücklicherweise nicht tat. Seine musikalische Phantasie ließ sich nicht in den Ruhestand versetzten und so schuf er auch in den nachfolgenden Jahren wegweisende Stücke. Dennoch schwingt in diesem heiteren wie wehmütigen Streichquintett eine Art Bilanz seines kompositorischen Schaffens mit.

Neben Brahms kommen die Komponisten Heinrich Ignaz Franz Bieber, Henry Purcell sowie Ralph Vaughan Williams zur Aufführung.

Daniel Sepec, Violine, Konstanze Lerbs, Violine, Florian Donderer, Viola, Friederike Latzko, Viola und Marc Froncoux, Violincello


Kammerkonzerte am
Donnerstag, 1. Oktober, 20 Uhr, ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost
Freitag, 2. Oktober, 19.30 Uhr Kreismusikschule Leer
Samstag, 3. Oktober, 17.15 Uhr, Kapitelsaal der Stiftskirche in Bassum
Sonntag, 4. Oktober, 11 Uhr im KITO in Bremen.


Alle Daten in der Übersicht
4. Kammerkonzert ›Streicherphantasien‹
Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704): Aus dem Fidicinum Sacro-Profanum, Sonata I in
h-Moll, Sonata VII in D-Dur
Henry Purcell (1659-1695): Fantasia in d-Moll, Fantasia upon one note
Ralph Vaughan Williams (1872-1958): Phantasy-Quintet
Johannes Brahms (1833-1897): Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111

Daniel Sepec, Violine
Konstanze Lerbs, Violine
Florian Donderer, Viola
Friederike Latzko, Viola
Marc Froncoux, Violoncello

Do. 1.10.2015, 20 Uhr, ›Die Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, Bremen

Fr. 2.10.2015, 19.30 Uhr, Kreismusikschule Leer
Sa. 3.10.2015, 17.15 Uhr, Kapitelsaal der Stiftsabtei Bassum
So. 4.10.2015, 11 Uhr, KITO Bremen

Karten für € 15,- / ermäßigt € 10,- sind erhältlich beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19
Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2