Zurück close
  • Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
    Im Palau de la Musica Catalana, Barcelona
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Bremen, Sendesaal, 18:00
    intervall
    Stephan Schrader, Isabel Douglas, Amine Nouri
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Erlebnishunger und Entdeckerlust
    Duncan Ward, Benjamin Appl
  • Köln, Philharmonie, 16:00
    Werke von Schubert, Webern und Farrenc
    Duncan Ward, Benjamin Appl
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 20:00
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
  • Thedinghausen, Schloss Erbhof Thedinghausen, 19:30
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
  • Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus, 16:00
    Musikalische Häutungen
    Stefan Latzko, Emma Yoon, Friederike Latzko, Lynda Cortis
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 6. Dezember 2014
Zu Gast: Der Chor des Bayrischen Rundfunks
›Requiem für Mozart‹


Im ersten Bremer Konzert 2015 findet die Zusammenarbeit der Deutschen Kammerphilharmonie mit dem preisgekrönten Chor des Bayrischen Rundfunks ihre Fortsetzung. Die gemeinsamen Aufführungen von Beethovens ›Missa Solemnis‹ im Jahr 2012 sorgten bei Publikum und Presse gleichermaßen für Begeisterung. Mit dem Projekt ›Requiem für Mozart‹ steht das Orchester nun ein weiteres Mal mit dem Chor des Bayrischen Rundfunks sowie etablierten Gesangssolisten wie Christina Landshamer und Julian Prégardien, um nur zwei zu nennen, auf der Bühne. Die Urfassung von Mozarts fragmentarischer Totenmesse ergänzen Kompositionen von Henry Purcell, Sebastian Bach, Joseph Haydn, Jean-Féry Rebel, Giovanni Battista Pergolesi und György Ligeti. Die so entstehenden Dialoge, Brüche und Ergänzungen lassen Mozarts Musik in einem neuen Kontext erklingen. Die Leitung übernimmt Dirigent Peter Dijkstra, seit 2005 Leiter des Chors des Bayrischen Rundfunks. Das Konzert ist am Donnerstag, 15. Januar um 20 Uhr im Konzerthaus Die Glocke zu hören.

Im Anschluss an das Bremer Konzert gastiert Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit dem ›Requiem für Mozart‹ im Münchner Prinzregententheater (17. Januar 2015), in der Philharmonie in Essen (5. Februar 2015) sowie im Festspielhaus Baden-Baden (7. Februar.2015).
Alle Daten in der Übersicht
›Mozart in fremder Umgebung‹
1. Premieren-Abokonzert
Donnerstag, 15.1.2015, Die Glocke

Peter Dijkstra, Dirigent
Christine Landshamer, Sopran
Anke Vondung, Mezzosporan
Julian Prégardien, Tenor
Tareq Nazmi, Bass
Chor des Bayrischen Rundfunks
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

›Requiem für Mozart‹

Karten sind erhältlich beim
Kunden-Service der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19.
Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser