Zurück close
  • Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 9
    Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 9
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Österreich, Wien, Musikverein, 19:30
    Werke von Haydn, Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Japan, Yokohama, Minato Mirai Hall, 15:00
    Werke von Franz Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokorozawa, Muse Tokorozawa (Civic Cultural Centre), 15:00
    Werke von Mozart, Haydn und Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokyo, Tokyo Bunka Kaikan, 19:00
    Werke von Schubert, Mozart und Haydn
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Tokyo, Tokyo Opera City Concert Hall, 19:00
    Werke von Mozart, Bach und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nagoya, Aichi Prefectural Art Theater Concert Hall, 18:45
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nishinomiya, Hyogo Performing Arts Center, 14:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Miyazaki, Medikit Arts Center Miyazaki, 15:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Daegu, Concert House, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Seoul, Lotte Concert Hall, 20:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Yongin, Samsung Concert Hall, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Pressemitteilung 13. Januar 2015
Die Gächinger Kantorei zu Gast in Bremen
Beethoven pur

Hans-Christoph Rademann und die exzellente Gächinger Kantorei erarbeiten gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen sowie renommierten Gesangssolisten einen reinen Beethoven-Abend. Auf dem Programm stehen die erst nach Beethovens Tod aufgeführte ›Kantate auf den Tod von Kaiser Joseph II‹ sowie die immer noch unterschätzte Messe in C-Dur. Das Konzert findet statt am Donnerstag, 26. Februar 2015, um 20 Uhr im Konzerthaus Die Glocke.

Die Gächinger Kantorei gilt seit Jahrzehnten als einer der herausragenden Konzertchöre der Welt und steht seit August 2013 unter der künstlerischen Leitung von Hans-Christoph Rademann, dem Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Der Chor, gegründet von Helmuth Rilling, arbeitet regelmäßig mit international renommierten Gastdirigenten wie Ton Koopmann oder Sir Roger Norrington zusammen, die beide ebenfalls musikalisch mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen verbunden sind. Der höchst erfahrene und erfolgreiche Chorleiter Rademann gründete unter anderem den Dresdener Kammerchor und leitet die musikalischen Geschicke des RIAS-Kammerchors. Als weibliche Gesangs-Solistinnen begrüßt das Orchester die deutsch-britische Sopranistin Sarah Wegener/Sopran und die Lied-, Konzert und Oratoriensängerin Gerhild Romberger/Alt. Männliche Solisten sind der junge lyrische Tenor Jussi Myllys sowie der gefragte Jochen Kupfer mit seinem dunklen Bass.


Alle Daten in der Übersicht
›Frischer Wind für großes Erbe‹
1. Mini-Abokonzert
Do. 26.2.2015, 20 Uhr, Die Glocke

Hans-Christoph Rademann, Dirigent
Sarah Wegener, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Jussi Myllys, Tenor
Jochen Kupfer, Bass
Gächinger Kantorei

Ludwig van Beethoven (1770-1827): ›Kantate auf den Tod von Kaiser Joseph
II.‹ WoO 87
Ludwig van Beethoven (1770-1827): ›Messe C-Dur op. 86‹

Karten sind erhältlich beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19.
Diese Pressemitteilung als pdf

Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2