Pfad zur Seite:-Portrait-Solisten 2011-Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie BrKonzertkalenderShop
  Suche / SearchSitemapEnglish Version
 
Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen


Die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

(Foto: Julia Baier)

»Die Bläsersolisten spielten auch Mozarts Serenade mit außerordentlichem musikalischen Geschmack - jede Möglichkeit ausnutzend, ihre Virtuosität unter Beweis zu stellen... Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen gehört mit Sicherheit zu den besten deutschen Orchestern.«
Bonner Generalanzeiger

Auftakt
Die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen fanden sich Anfang 1990 zusammen. Das Ensemble ist ein Bläseroktett, das bei Bedarf um eine Flöte und einen Kontrabass verstärkt wird. Die Musiker, erste Preisträger bei zahlreichen hochrangigen internationalen Wettbewerben, widmen sich neben ihrer Orchestertätigkeit bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen dem Repertoire der Bläserkammermusik vom Barock bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.

Repertoire
Neben dem vielfältigen klassischen Repertoire spielen sie die virtuosen Bläser-Arrangements von Andreas N. Tarkmann. Unter anderem bearbeitete er Mussorgskys ›Bilder einer Ausstellung‹, Tschaikowskys ›Nussknacker‹ und Smetanas ›Die verkaufte Braut‹ und erstellte die fantastische Bläserfassung von Felix Mendelssohn Bartholdys ›Sommernachtstraum‹, für dessen Einspielung die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen 1998 mit dem Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet wurden.

Engagements
Das Ensemble gastierte u. a. in der Alten Oper Frankfurt, im Herkulessaal in München, in der Londoner Queen-Elizabeth-Hall, in der Berliner Philharmonie, beim Mozart-Festival in Prag, wo sie mit der Mozart-Medaille der Stadt Prag ausgezeichnet wurden, den Internationalen Musikfestwochen Luzern und dem Rheingau-Musik-Festival. Mit dem japanischen Kyogen-Ensemble tourt das Ensemble 2002 mit der Harmoniemusik von Mozarts ›Don Giovanni‹ durch Japan. Im März 2006 nahmen beide Ensembles die erfolgreiche Zusammenarbeit wieder auf und haben mit ›Die Hochzeit des Figaro‹ die großen Städte Japans bereist. Die Aufführungen sind auf enorme Resonanz gestoßen und führten zu einer prompten Wiedereinladung für 2007.

CDs
Neben Rundfunk- und Fernsehproduktionen hat das Ensemble bereits eine Vielzahl von CDs eingespielt.

Neu auf CD:

CD ›Harmoniemusik‹

W. A. Mozart
Harmoniemusik
- aus seinen späten Opern

CD jetzt bestellen!

Zum SeitenanfangDiese Seite wurde zuletzt geändert am 22.02.2011, 12:01